Es grüßen Fewa-Eva, Minol-Pirol und Co.

Sonderausstellung zur DDR-Reklamefiguren  im  Museum Kamenz Es ist Jahre her, dass ich in Kamenz Station gemacht habe. Damals ging es um einen Lessingpreis, der an Nachwuchs-Schreiber vergeben wurde. Nun verführte mich eine Notiz dazu, wieder einmal hinzufahren. In den Städtischen Sammlungen im Malzhaus hat noch bis zum 28. Januar 2018 die Sonderausstellung „Reklamehelden“ geöffnet. Der … Weiterlesen Es grüßen Fewa-Eva, Minol-Pirol und Co.

Die Dresdner Eisarena – Spielfläche für Vereine und Freizeitsportler

Für Freizeitsportler begann die Eislauf-Saison 2017 Anfang Oktober. Der wohl größte Treffpunkt für Hobby-Kufenflitzer in Dresden ist die Energie-Verbund-Arena an der Magdeburger Straße. Hier finden sie bis März nächsten Jahres beste Bedingungen auf der Eisschnelllaufbahn im Freien oder in der geschützten Trainingseishalle. Für die Eissportler dagegen ist das ganze Jahr Eiszeit in der Halle. Welche … Weiterlesen Die Dresdner Eisarena – Spielfläche für Vereine und Freizeitsportler

Eroberung erwünscht

  Die Zitadelle Spandau bietet seinen Besuchern von Historie bis zur Gegenwart eine breite Palette und spannende Unterhaltung Die 1197 erstmals erwähnte Burg Spandau wurde in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts zu einer Festung ausgebaut. Militärisch spielte die Zitadelle über Jahrhunderte eine recht exponierte Rolle, zumal sich in der nahegelegenen Ortschaft auch Militärindustrie angesiedelt … Weiterlesen Eroberung erwünscht

Darf ich bitten?

Das Filmmuseum Potsdam lädt noch bis April 2018 zur Tanzfilmausstellung „Alles dreht sich…und bewegt sich“ ein Seit der Stummfilmzeit geben Tanz und Musik bewegten Bildern Halt, ergänzen sie auf ganz eigene Weise oder untermalen zurückhaltend die Handlung. In einer Sonderausstellung widmet sich das Filmmuseum Potsdam derzeit in fünf Räumen diesem Thema. Wobei das Wort „Räume“ … Weiterlesen Darf ich bitten?

Im Zauberschloss wird nicht nur gezaubert

  Wir treffen uns im Zauberschloss. Die Ankündigung für das Treffen der DJV-Senioren im Juli zauberte manchem wohl ein Lächeln ins Gesicht. Zauberei und Magie haben von alters her etwas Besonderes an sich. Kartentricks und zersägte Jungfrauen kommen einem in den Sinn, verschwundene Geldbörsen und Hasen aus dem Zylinder. So richtig geheuer ist es ja nicht, … Weiterlesen Im Zauberschloss wird nicht nur gezaubert

Ein Nachmittag im bunten Garten Eden

Unterwegs zur 19. Blumen- und Gartenschau im Klosterpark Altzella Sonne, ein paar Wölkchen, ab und an ein laues Lüftchen - ein Sommertag wie geschaffen für einen Ausflug. Also machte ich mich mit einer Freundin auf nach Altzella zur Blumen- und Gartenschau im Gelände des einstigen Klosters. Das naturnahe, großzügige Areal rund 30 Kilometer von Dresden … Weiterlesen Ein Nachmittag im bunten Garten Eden

Macht & Mode im Spiegelbild ihrer Zeit

Zwei neue Dauerausstellungen laden im Lutherjahr ins Residenzschloss Dresden ein Sonnabend Nachmittag am Terrassenufer in Dresden. Es ist noch kühl, doch die Sonne scheint. Am Ufer gegenüber grünt und blüht es. Kichernd stellen sich drei junge Mädchen in Positur, machen ein Selfie, halten damit auch ein Stück Mode im Bild fest. Mode, die heute bunt … Weiterlesen Macht & Mode im Spiegelbild ihrer Zeit

Ein Schatzkästchen der Natur

Blühende Kamelien, Skulpturen und Exoten sowie blattfreie Ein- und Durchblicke machen derzeit den besonderen Reiz des Pillnitzer Schlossparks aus. Ein Ausflugstipp für Solo und Familien. Jede Jahreszeit hat ihre Reize, sagen die einen. Vorlieben wird es immer geben, meinen die anderen. Wer offen ist für ihre Besonderheiten, kann jeder Jahreszeit etwas abgewinnen. Und auch den … Weiterlesen Ein Schatzkästchen der Natur

Egon Schiele – der Film und meine ganz persönliche Geschichte

Was für ein gelungener Kino-Nachmittag. Der Film zog mich so in seinen Bann, dass ich den Piccolo missachtete, den ich mir im Kino so gern gönne. Die Flasche in der einen, das Glas in der anderen Hand starrte ich fasziniert zur Leinwand. Hier zelebrierte Noah Saavedra - Mitte Zwanzig und in seiner ersten Hauptrolle - … Weiterlesen Egon Schiele – der Film und meine ganz persönliche Geschichte

Familienfest rund um die Knolle

Adelina, Annabelle, Adretta oder Campina sind wohlklingende Namen, die landläufig bekannte Kartoffelsorten tragen. Seltener sind da schon das Bamberger Hörnle oder der Blaue Schwede. Auch sie machen sich gut in Topf und Pfanne. An die innen wie außen lila farbene "Violetta" muss ich mich wohl noch gewöhnen. Zum Herbstfest in Obercarsdorf, das seit Jahresbeginn zu … Weiterlesen Familienfest rund um die Knolle