Fundraising für den Abi-Ball

Eine tolle Idee, für deren Umsetzung Familie und Freunde sich auch zu ihrem eigenen Nutzen einbringen können

Das Wort – von meiner Enkelin Lilli mal eben so locker hingesprochen – hat mir zunächst Fragezeichen ins Gesicht gezaubert. Einfach übersetzt heißt es „Spendensammlung“. Wofür sammeln angehende Abiturienten Spenden? Für ihren Abi-Ball. Dabei soll nicht einfach so Geld ins Sparschwein wandern. Mit Fundraising wird auch noch Gutes getan.

Das ist die Idee dahinter: Beim Fundraising wird Geld gesammelt, indem man den Unterstützern eine Gegenleistung bietet. Bei FUNDMATE – für dieses Projekt haben sich Lilli und ihre Freunde vom Gymnasium Altenberg entschieden – sind es liebevoll designte Produkte. Neben der Qualität und einem fairen Preis ist den Machern außerdem die Herstellung der Produkte sehr wichtig. Das Modell des produktbasierten Fundraisings selbst stammt aus Schweden. Dort ist es bereits seit über 30 Jahren eine gängige Methode des Spendensammelns.

Und so funktioniert es:  Im Angebot für die Unterstützer sind unter anderem Gewürze, Salze und Tees, Geschirrtücher, Samenpostkarten, Kalender, Socken für Groß und Klein. Sie kommen immer in einer Box als Set mit drei, vier oder auch mehr des ausgewählten Produktes ins Haus. Eine Box kostet 15 Euro. Vier Euro davon gehen an die Organisatoren der Aktion, also an Lilli und ihre Freunde. Die Aktion für den Abi-Ball 2023 des Altenberger Gymnasiums geht bis zum 6. September 2022. Die Weiterleitung der Bestellungen und mehr Informationen gibt es unter www.fundmate.com und bei mir sabinebachert@gmail.com bzw. über WhatsApp 01624088837.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s