Fröhliches Mitsingen wird heiß empfohlen

Gepostet von

Adventskonzert der JugendKunstschule Dresden in der Lukaskirche

Alle Jahre wieder lädt die JugendKunstschule (JKS) Dresden im Advent zu einem weihnachtlichen Konzert in die Lukaskirche Dresden ein. In diesem Jahr soll es ein anderes Konzert als die Jahre zuvor sein. Es wird vorgesungen, mitgesungen, getanzt und theatralisch dargestellt. Und: Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Vor Textlücken sollte sich kein Besucher fürchten. Hat man die Texte schon einmal erlernt oder auch nur oft gehört, hat man sie bei den ersten Tönen meist wieder im Ohr. Man muss sich nur darauf einlassen, sagte Katrin Höpker, die vor zehn Jahren das Singen mit dem Publikum groß rausgebracht hat, einmal in einem Fernsehinterview. https://frauhoepker.de

Das diesjährige Adventskonzert der Dresdner JKS zum zuhören und zuschauen, mitsingen und staunen findet am Donnerstag, dem 20. Dezember ab 17 Uhr in der Lukaskirche, Lukasplatz 1, statt. Unter dem Titel „Schneeflockentanz“ gastieren in diesem Jahr die Dresdner Spatzen unter der Leitung von Claudia Sebastian-Bertsch. Mitwirkende sind außerdem die Tänzerinnen der Tanzbühne Kaleidoskop und vom Tanzstudio Zschertnitz. Die jungen Tänzerinnen der JugendKunstschule sowie die Theaterkinder der JKS werden das Konzert mit Tanz- und Darstellungseinlagen auflockern. Durch das Adventskonzert führen Josephine Dankhoff und Bruno Boedecker. Josephine absolviert derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr an der JKS und Bruno gehört zur Theatergruppe für Jugendliche. Die JugendKunstschule ist eine Einrichtung der Landeshauptstadt Dresden. Sie hat ihren Hauptsitz im Schloss Albrechtsberg an der Bautzner Straße http://www.jks-dresden.de, Außenstellen gibt es im Club Passage in Dresden-Gorbitz, im Palitzschhof Prohlis und in der Kinder- und Jugendgalerie EINHORN auf der Königstraße.

Der Eintritt kostet acht bzw. ermäßigt fünf Euro. Kartenbestellung sind telefonisch unter 0351- 79688510 oder per E-Mail an  info@jks.dreden.de möglich. Am Konzerttag ist die Abendkasse in der Lukaskirche, ab 15:30 Uhr geöffnet. Text: Sabine Bachert/Grafik: Frederike Adam, JKS

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s