Wo Geige, Tuba und Harmonika zu Hause sind

Ein Besuch im Musikinstrumenten-Museum im vogtländischen Markneukirchen Eigentlich war ich aus einem ganz anderen Grund im Vogtland unterwegs. Doch ich hatte Zeit. Zwei Tage mussten zwischen zwei Terminen überbrückt werden. Einen verbrachte ich – wie die Leser dieser Seite vor kurzem erfahren haben – in der Weltraumausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz. Für den anderen kam mir der … Weiterlesen Wo Geige, Tuba und Harmonika zu Hause sind

Ein Besuch bei Teddy „Fridolin“, Sandmännchen und Co.

In einem kleinen Museum auf der Rothenburger Straße in Görlitz wecken über 3000 Exponate Erinnerungen an das Spielzeug von Generationen und die Lust selbst wieder zu spielen Stellt euch vor, 84 Sandmännchen stimmen das Gute-Nacht-Lied an, das Generationen von Mädchen und Jungen jeden Abend 19 Uhr zu Bett schickte und noch heute schickt. Übrigens nicht … Weiterlesen Ein Besuch bei Teddy „Fridolin“, Sandmännchen und Co.

Der ISS und den Astronauten ganz nah

In Morgenröthe-Rautenkranz lädt die Deutsche Raumfahrtausstellung ein Morgenröthe-Rautenkranz. Klingt nach einem kleinen, gemütlichen und auch etwas versteckten Ort. Ist er auch – seiner Lage nach. Abseits der sächsischen Metropolen, sozusagen mitten im vogtländischen Wald gelegen, würde er wohl zu den vergessenen Orten gehören, wäre da nicht am 13. Februar 1937 Sigmund Jähn geboren. Der Sohn … Weiterlesen Der ISS und den Astronauten ganz nah

Meine Sommerspaziergänge 2018 (8)

Heute: Vorhang auf -  beim Sommerfest im Kraftwerk Mitte kommen Akteure und Besucher voll auf ihre Kosten Sommer genießen und Kultur erleben. Unter diesem Motto lud am 1. September das Kraftwerk Mitte in Dresden zum Sommerfest ein. Der Sommer, der uns monatelang mit sonnigen 30 Grad und mehr verwöhnte, hatte sich ausgrechnet an diesem Sonnabend in … Weiterlesen Meine Sommerspaziergänge 2018 (8)