Meine Sommerspaziergänge 2018 (4)

Gepostet von

Orte mit Aha-Effekt. Heute: Schluchtenfahrt ins Indianer-Land

Schon beim Ausflug an die Krka-Wasserfälle wurden wir auf den Indianerhäuptling Winnetou aufmerksam gemacht, der dem Hollywood-Drehbuch zu Folge in einem der Seen schwamm. Die Schluchtenfahrt am nächsten Tag mit einem Motorboot entführt uns nicht nur in eine herrliche Landschaft, sondern auch an die Stelle, von der sich Winnetou im letzten Filmteil sterbend von einem Felsen in das azurblaue Wasser stürzte – wie unser Bootsführer anhand einer Bildermappe nachhaltig belegte. Ob er wirklich von dort oben aus hinunter sprang? Filmemacher haben da so ihre Tricks und ich meine Zweifel. Aber die Vorstellung ist wild romantisch und schön. Ich begutachte derweil meinen bandagierten Fuß und denke „Ein Indianer…“

Winnetou nahmen wir mehr oder weniger interessiert zur Kenntnis. Faszinierter waren wir von dm Anblick, der sich uns vom Wasser aus bot – die Karstlandschaft mit ihren Steinskulpturen, waldbedeckte Bergschluchten. Wasser, das ständig die Farbe wechselt. Moderne Brücken, die sich hoch oben über uns spannen.

Zurück in Starigrad bleibt an diesem Abend wenig Zeit, das Erlebte zu verarbeiten. Frank wird 60 und das wird mit Spanferkel, Geburtstagstorte, Tanz und leckeren Getränken gebührend gefeiert. Fotos: Autorin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s