Die Sommertour geht weiter…

Gepostet von

Das große Kofferpacken ist vorbei. Trotzdem geht meine Sommertour weiter. Ich will in Dresden unterwegs sein – mobil mit Tram und Bus und zu Fuß. Vielleicht hat jemand meiner Leser Lust, auf meinen Spuren zu wandeln. Oder teilt mit mir seine Wege durch Dresden. Freue mich auf Reaktionen.

Tour 1 – Laubegast

Mit der Straßenbahn Linie 11 und 4 ging es zur Endhaltestelle Laubegast. Eine „kleine“ Stadtrundfahrt mit schönen Ausblicken auf modernisierte Häuser, neue Bauten. Kaum ausgestiegen fingere ich schon nach meiner Geldbörse. Im traditionellen Eisgarten Huß gönne ich mir zwei Kugeln. Die Auswahl aus 12 Sorten fällt schwer. Eis schleckend  spaziere ich durch die Elbwiesen hinunter zum Radweg. Als Fußgänger bin ich offensichtlich nicht jedem willkommen. Heftiges Geklingel, manch unfreundliches Wort. Dabei bin ich ein ganz normales Hindernis. Aber auch manch freundliches Lächeln kommt mir entgegen. An der Fähre angekommen setze ich über und zurück geht es mit dem Bus der Linie 63 in die Stadt.

EisUndPreise1
Im Eisgarten Huß fällt die Auswahl schwer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s